Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter vom 1. April 2020

 Wir sammeln gemeinsam Objekte



Aufruf an die Stadtgesellschaft

Das Historische Museum Frankfurt bittet um Ihre Mithilfe!
Wie werden wir uns einmal and diese Corona-Zeit erinnern? Bitte schicken Sie uns Fotos von Dingen, die jetzt Ihren privaten oder beruflichen Alltag begleiten, und die Sie gegebenenfalls dem Museum überlassen könnten. Eine Auswahl der Objekte soll in einem nächsten Schritt in die Museumssammlung übernommen werden.

Hier erfahren Sie mehr


Rund 5.000 Objekte digitalisiert


24/7 geöffnet!

Über die Website des Museums gelangen Sie zur Online-Sammlung, die rund 5.000 Objekte beinhaltet. So können Sie sich jederzeit über Gemälde, Textilien oder Alltagsgegenstände der Sammlung informieren. Ausführliche Informationen beschreiben jedes Objekt.

Hier erfahren Sie mehr


Multimedia Guide


Das Museum für zuhause

Bei der Vermittlung von Wissen im Museum gewinnt der mehrsprachige und inklusive Multimedia-Guide zunehmend an Bedeutung. Seit letztem Jahr wird er um eine Museumstour von zehn Menschen mit geistiger Beeinträchtigung ergänzt. Wir laden Sie ein, dass Museum anhand von Bildern, Audio- und Filmbeiträgen aus unterschiedlichsten Perspektiven von zuhause aus zu erkunden.

Hier erfahren Sie mehr


Stadtlabor Digital


Ein virtueller Stadtrundgang

Im Stadtlabor Digital werden Sie
anhand von Beiträgen, die User produziert haben, durch Frankfurt geführt. Fotos, Filme und Audiobeiträge werden gesammelt und mit der Community über die Website geteilt. Auch Sie können einen Beitrag verfassen und von Ihren besonderen Plätzen in Frankfurt erzählen. Was halten Sie davon - gerade in Zeiten von Corona - Ihren Alltag in Quarantäne mit allen zu teilen?

Hier erfahren Sie mehr


Museumsblog

Unsere Blogger*innen

Hier schreiben begeisterte Museums-Blogger*innen schon seit 2010. Sie geben unter anderem Einblicke ins Team des Museums, informieren über Frankfurter Persönlichkeiten oder veröffentlichen Objektrecherchen. Durchstöbern Sie die vorhandenen Artikel. Mit Hilfe der dort vorhandenen Schlagwörter finden Sie vielleicht schneller genau das Thema, das Sie interessiert.

Hier erfahren Sie mehr


Facebook, Twitter, Instagram


Fundiert. Und im Dialog mit Ihnen.

Mehrmals pro Woche veröffentlichen wir unterschiedlichste Beiträge über unsere sozialen Kanäle: Mit Facebook weckt das HMF Interesse an Veranstaltungen und stellt Zusammenhänge zu aktuellen Themen her. Von begeisterten Mitarbeiterinnen initiiert, besteht Twitter bereits seit 2012. Auf unserer Instagramseite @histmus werden regelmäßig Beiträge hochgeladen, die Objekte einer Ausstellung oder aus dem Depot näher betrachten. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen - auf allen Kanälen!

Mit einem Klick sind Sie dort: 

                                    

Allgemeine Information

Aufgrund der aktuellen Situation (Corona-Pandemie) bleiben alle Standorte des Historischen Museums (Historisches Museum mit Jungem Museum und Porzellan Museum) vorerst bis Sonntag 19. April 2020 geschlossen. Alle geplanten Veranstaltungen entfallen.


Bilder
Sehnsucht nach dem Museum © HMF
Sammlung-Online, Screenshot © HMF
Mulitmedia Guide, Screenshot © HMF
Stadtlabor Digital, Screenshot © HMF
Museumsblog, Screenshot © HMF
Schulterblick © HMF, Petra Welzel


Die Freunde&Förderer blicken hinter die Kulissen der Museumsarbeit und sind jederzeit über alle aktuellen Entwicklungen im Historischen Museum informiert.

Mehr Informationen zur Mitgliedschaft unter www.freunde-hmf.de

HMF-Newsletter vom 1. April 2020
Historisches Museum Frankfurt
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 212 35599

info@historisches-museum-frankfurt.de
www.historisches-museum-frankfurt.de


Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Historisches Museum Frankfurt
Dr. Jan Gerchow
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

069 212 35599
presse.hmf@stadt-frankfurt.de