Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

News bis 4. März 2020

Neue Sonderausstellung


Kleider in Bewegung Frauenmode seit 1850
ab 19. März

In der kommenden Schau setzt das Museum historische Kleider "in Bewegung“. Erstmals zeigt eine Ausstellung, wie der Frauenkörper anhand sich verändernder Kleidung seit 1850 an Bewegungsfreiheit gewinnt.

Hier erfahren Sie mehr



 Rainbow Refugees Frankfurt


Neue Vereinsvitrine in der Galerie "Bürgerstadt"
Ebene 1 im neuen Ausstellungshaus in "Frankfurt Einst?"

Seit Anfang Februar erinnert das Museum an die ehrenamtliche Arbeit des Vereins „Rainbow Refugees Frankfurt“. Die Gruppe schloss sich zusammen, um geflüchteten Angehörigen der LSBT*IQ-Community eine Anlaufstelle zu bieten und Entscheidungsträger in sozialen Einrichtungen und in der Politik zu sensibilisieren. Einen Meilenstein in der Vereinstätigkeit markierte das 2018 in Frankfurt ins Leben gerufene Safe-House, eine Unterkunft für LSBT*IQ-Geflüchtete.
Neben den „Rainbow Refugees Frankfurt“ werden in der Galerie in "Frankfurt Einst?" Bruderschaften und Zünfte des Mittelalters bis hin zu Vereinen und Bürgerinitiativen der Moderne vorgestellt.

Eintritt: 8 € / 4 €

Hier erfahren Sie mehr


Fastnachtskonzert mit Überraschungen


Kammerkonzert zur 'fünften' Jahreszeit
62. Mittagskonzert mit Fritz Walther (Klavier) und Mitgliedern des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters
Mittwoch, 19. Februar, 12.30 Uhr 

Auch im nunmehr 7. Fastnachtskonzert (seit 2014) wird ein heiteres Programm zur 'fünften' Jahreszeit zu hören sein. In den vergangenen Jahren gingen Richard Wagner höchstpersönlich, die Schwarzwald-Mädels, die Horn-Familie und sogar eine ganze Küchen-Revue über die Bühne des Sonnemann-Saals. Man darf also gespannt sein, was in diesem Jahr alles passieren wird ...


8 € Eintritt (kein Vorverkauf)


Migration macht Geschichte.


Kein Leben von der Stange. Geschichten von Arbeit, Migration und Familie
Dialogführung mit den Kuratorinnen Vanessa von Gliszczynski (Weltkulturen Museum) und Angela Jannelli (Stadtlabor, Historisches Museum)
Mittwoch, 26. Februar, 19 Uhr

Vanessa von Gliszczynski ist Kuratorin am Weltkulturen Museum in Frankfurt und kuratierte die Ausstellung "Weltenbewegend. Migration macht Geschichten" mit, in der es um die lange Tradition von Migration in der Menschheitsgeschichte geht. Angela Jannelli ist Kuratorin für partizipative Museumsarbeit am HMF. Sie kuratierte die derzeitige Ausstellung im Stadtlabor "Kein Leben von der Stange" und betreut als hauptverantwortliche Kuratorin das künstlerische Erinnerungsprojekt "Bibliothek der Generationen". In der Dialogführung gehen beide Kuratorinnen auf die vielen verschiedenen Facetten von Migration ein und loten die Verbindungen zwischen beiden Museen aus.

Eintritt: 8 €/4 € + 3 € Führung

Hier erfahren Sie mehr


Jazz im Museum


HMF-Allstars "pur"
Sonntag, 23. Februar, 11.30 Uhr
Leopold-Sonnemann-Saal

Hervorgegangen sind die HMF-Allstars aus der Jazz-Band Red Hot Hottentots. Seit über 40 Jahren spielen die Musiker der „ältesten Boygroup in Hessen“ zusammen, in zahlreichen Hörfunk- und TV-Auftritten bei ARD, ZDF, RTL, hr und SWF, sowie auf Jazzfestivals in Deutschland und im Ausland. Bandleader Bernd Otto (Banjo) arbeitete u.a. mit Carlo Bohländer und Emil Mangelsdorff zusammen. Die Abkürzung HMF steht für Historical Music Frankfurt, doch eine Verwechslung mit dem Historischen Museum Frankfurt ist erlaubt.

Eintritt: 21 €/ 19 € VVK/ 13 € ermäßigt

Hier erfahren Sie mehr


Mehr Engländer. Bessere Kaffeehäuser …

Schopenhauers Frankfurt
Kuratorenführung mit Michael Fleiter
Mittwoch, 4. März, 19 Uhr

Als in Berlin, wo Arthur Schopenhauer als Dozent an der Universität lehrte, die Cholera ausbrach, verließ er die Stadt und zog 1833 nach Frankfurt. Warum er sich für Frankfurt entschied und wie sich dies auf sein Werk auswirkte, darüber spricht der Philosoph und Kurator der Ausstellung Michael Fleiter.
Für diese Führung empfehlen wir eine Anmeldung im Besucherservice: 
besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de
+49 69 212-35154
Montag - Freitag: 10 - 16 Uhr

Eintritt: 8 €/4 € + 3 € Führung

Hier erfahren Sie mehr


Junges Museum


Kaufladen, Drogerie und Brausepulver
Historische Spielräume ab 7 Jahren
SaTourday Angebot: Eintritt frei!
Samstag, 29. Februar, 15 Uhr

Im Jungen Museum laden die historischen Spielräume zum Mitspielen ein! Ihr findet euch in einem Kaufladen und einer Drogerie um das Jahr 1900 wieder. Los geht’s! Gewürze abwiegen und mit Reichsmark bezahlen oder in der Drogerie Tee mischen und Brausepulver herstellen.

Anmeldung unter: 069 212 35 154

Hier erfahren Sie mehr


Porzellan Museum Frankfurt


Interaktive Familienführung: Das Geheimnis des weißen Goldes entdecken
Samstag, 29. Februar, 15 Uhr

Welche Rolle spielte Höchster Porzellan im alltäglichen Leben des 18. Jahrhunderts? Gehen Sie dieser Frage  während eines spielerischen Rundgangs mit Eltern, Großeltern und Kindern ab 6 Jahren auf den Grund.


SaTourday Angebot: Eintritt frei!

Hier erfahren Sie mehr


Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Montag geschlossen
; Dienstag - Freitag 10 - 18 Uhr; Mittwoch 10 - 21 Uhr;
Samstag, Sonntag und an Feiertagen 11 - 19 Uhr


Eintrittspreise 

Schneekugel "Typisch Frankfurt!" 3 € / 1,50 €
Dauerausstellungen: 8 € / 4 € ermäßigt

Wechselausstellung: 10 € / 5 € ermäßigt
Alle Ausstellungen: 12 € / 6 € ermäßigt
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei!

Anmeldung und Besucherservice
Für Führungen und für Kurse im Jungen Museum empfehlen wir eine Anmeldung.
besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de
+49 69 212-35154
Montag - Freitag: 10 - 16 Uhr


Bilder
Detail aus dem Plakat der Ausstellung Kleider in Bewegung - Frauenmode seit 1850 © HMF
Vereinskasten Rainbow Refugee Frankfurt © HMF, Christoph Wenzel
Mittagskonzert im Museum mit dem Hindemith Quartett © HMF, Petra Welzel
Kein Leben von der Stange © HMF, Stefanie Kösling
HMF-Allstars auf dem Museumsplatz © HMF, Stefanie Kösling
Schopenhauers Frankfurt © HMF, Petra Welzel
Kein Leben von der Stange © HMF, Stefanie Kösling
Kein Leben von der Stange © HMF, Stefanie Kösling
Lernort historische Drogerie © HMF, Stefanie Kösling
Besucher im Kronberger Haus © HMF, Petra Welzel


Die Freunde&Förderer blicken hinter die Kulissen der Museumsarbeit und sind jederzeit über alle aktuellen Entwicklungen im Historischen Museum informiert.

Mehr Informationen zur Mitgliedschaft unter www.freunde-hmf.de

HMF-News bis 4. März 2020
Historisches Museum Frankfurt
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main
+49 69 212-35154


info@historisches-museum-frankfurt.de
www.historisches-museum-frankfurt.de


                                                                      

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Historisches Museum Frankfurt
Dr. Jan Gerchow
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

069 212 35599
presse.hmf@stadt-frankfurt.de