Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

News bis 28. Mai 2019

Nominiert! 


Das Historische Museum Frankfurt zu Gast in Sarajevo

Jährlich zeichnet das European Museum Forum ein Museum als Europäisches Museum des Jahres aus. Am 25. Mai wird der European Museum of the Year Award (EMYA) in Sarajevo verliehen. Das Historische Museum Frankfurt wurde nominiert! 


Hier erfahren Sie mehr


Wie wohnen die Leute?


Neue Sonderausstellung in Frankfurt Jetzt!

Vom 16. Mai bis 13. Oktober zeigt das Historische Museum die Ausstellung "Wie wohnen die Leute? - Mit dem Stadtlabor durch die Ernst-May-Siedlungen". Im Jubiläumsjahr des Bauhauses geht das HMF der Frage nach, wie heute in den von Ernst May und den Akteuren des Neuen Frankfurt gebauten Siedlungen gewohnt wird. Die Ausstellung entstand in enger Zusammenarbeit mit den Bewohner*innen, die vielseitige Einblicke in ihren Alltag gewähren. 
Wir laden Sie ein, durch EFATE, MEFA, MEFAGANG und ZWOFADOLEI zu flanieren und in der Kleingartenlaube über Wellnessgarten contra Selbstversorgung nachzudenken. Wie sollen neue Stadtviertel gestaltet werden? Was macht das Wohnen in Zukunft lebenswert? Wie möchten Sie wohnen?

Hier erfahren Sie mehr


Dynamiken des Erinnerns und Vergessens


Tagung in Kooperation mit dem Sigmund-Freud-Institut Frankfurt  
Donnerstag, 23
. Mai und Freitag, 24. Mai 2019
Leopold-Sonnemann-Saal

Die öffentliche Tagung vertieft vier Themenfelder im Dialog hochkarätiger Expert*innen: 1. Gedächtnis - Biografie - Identität, 2. Kultureller Wandel von Erinnern und Vergessen, 3. Vergessen als Verdrängen des Vergangenen und 4. Trauma. Vorträge von 30 Minuten und moderierte Gespräche wechseln sich ab.

Für Interessierte ist noch ein kleines Kontingent an Karten vorhanden.
Wir bitten um Anmeldung unter: david.barth@stadt-frankfurt.de
Teilnahmegebühr: 80€ / 40€

In einem öffentlichen Abendvortrag am 23. Mai um 19 Uhr spricht die Anglistin, Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann über "räumliche und zeitliche Bilder des Erinnerns und Vergessens". 
Eintritt: 4€ / 2€, keine Anmeldung erforderlich!

Hier erfahren Sie mehr


Vergessen - Warum wir nicht alles erinnern


Unser Vergessen - unsere Identität

Es gibt Erinnerungen, die besonders bedeutsam für unsere Persönlichkeit sind, die wir mit unserem Leben verbinden. Sie bilden das autobiografische Gedächtnis. Doch unser autobiografisches Gedächtnis ist wählerisch. Nicht alles, was in unserem Leben passiert, bleibt haften. Manche Erinnerungen vergessen wir, weil sie unserem derzeitigen Selbstbild oder der gesellschafltichen Norm nicht entsprechen.  
Das ist eines der Themen, mit denen sich die Sonderausstellung "Vergessen - Warum wir nicht alles erinnern" beschäftigt, die bis 14. Juli im Historischen Museum gezeigt wird.
Wir empfehlen Ihnen am kommenden Wochenende: 


SaTOURday Führung mit Roman Schumilow
Sa, 25. Mai 2019, 15 Uhr
Eintritt frei! +3€ Führung
Hier erfahren Sie mehr

Führung in Leichter Sprache mit Simone Arians
So, 26. Mai 2019, 12 Uhr

Eintritt: 10€ / 5€ ermäßigt + 3€ Führung
Hier erfahren Sie mehr

Führungen können Sie auch jederzeit über unseren Besucherservice buchen:
besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de


Bibliothek der Generationen - Offenes Archiv


Präsentation "Modernes Bauen in der Tradition des Neuen Frankfurts"
Mit Melanie Hartlaub und Thomas Ferber
Di, 28. Mai 2019, 14 Uhr

Grundgedanke der Bibliothek der Generationen ist die Abbildung der Lebenswirklichkeit in Frankfurt und ihre Veränderung im Verlauf der Zeit. Das künstlerische Erinnerungsprojekt, das bis ins Jahr 2105 angelegt ist, sammelt Lebenszeugnisse von Menschen, die mit der Geschichte der Stadt verbunden sind. Ergänzend zur neuen Sonderausstellung "Wie wohnen die Leute?" zeigen Melanie Hartlaub und Thomas Ferber, Autorin und Autor der Bibliothek der Generationen, Beiträge zum Thema Neues Frankfurt. Das Neue Frankfurt war ein Stadtplanungsprogramm zwischen 1925 und 1930, das alle Bereiche der städtischen Gestaltung in Frankfurt am Main umfasste. 

Eintritt: 8 €/4 € ermäßigt

Hier erfahren Sie mehr


Porzellan Museum Frankfurt 


Interaktive Family-Tour zum Höchster Porzellan und Leben im 18. Jahrhundert:
Das Geheimnis des weißen Goldes entdecken

Spielerischer Rundgang mit Eltern, Großeltern und Kindern ab 6 Jahren
SaTOURday Führung mit Charlotte Donandt. 
Eintritt und Führung frei!
Treffpunkt: Museumskasse
Ort: Porzellan Museum Frankfurt, Bolongarostraße 152, 65929 Frankfurt-Höchst

Hier erfahren Sie mehr


Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Montag geschlossen
; Dienstag - Freitag 10 - 18 Uhr; Mittwoch 10 - 21 Uhr;
Samstag, Sonntag und an Feiertagen 11 - 19 Uhr


Eintrittspreise 

Dauerausstellungen: 8€ / 4€ ermäßigt
Wechselausstellung: 10€ / 5€ ermäßigt
Alle Ausstellungen: 12€ / 6€ ermäßigt
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei!

Anmeldung und Besucherservice
Für jede Führung sowie für alle Kurse im Jungen Museum ist eine Anmeldung erforderlich!
besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de
+49 (0) 69 212 35154
Montag - Freitag: 10 - 16 Uhr


Bilder
European Museum of the Year Award Logo © EMF (European Museum Form)
So wohnen wir! Beitrag von Senior*innen der Henry und Emma Budge-Stiftung. Im Hintergrund der Film von Ella Bergmann-Michel „Wo wohnen alte Leute?“ von 1931 © HMF, Stefanie Kösling
Ausstellung "Vergessen - Warum wir nicht alles erinnern" © HMF, David Barth
Tür aus der Siedlung der Römerstadt in Frankfurt a. M., 1927, mit Aufklebern der 1980er Jahre, Detailansicht © HMF, Horst Ziegenfusz
Besucher erkunden das offene Archiv der BdG © HMF, Stefanie Kösling
Dejeuner mit indianischen Vögeln © HMF, Uwe Dettmar


Die Freunde&Förderer blicken hinter die Kulissen der Museumsarbeit und sind jederzeit über alle aktuellen Entwicklungen im Historischen Museum informiert.

Mehr Informationen zur Mitgliedschaft unter www.freunde-hmf.de

HMF-News bis 28. Mai 2019
Historisches Museum Frankfurt
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 212 35599

info@historisches-museum-frankfurt.de
www.historisches-museum-frankfurt.de


                                                                      

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Historisches Museum Frankfurt
Dr. Jan Gerchow
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

069 212 35599
presse.hmf@stadt-frankfurt.de