Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

News bis 31. März 2019

Vergessen - Warum wir nicht alles erinnern


Sonderausstellung im neuen Ausstellungshaus, Ebene 0

Seit dem 7. März ist unsere neue Sonderausstellung "Vergessen - Warum wir nicht alles erinnern" zu sehen. Kommen Sie vorbei und entdecken Sie, warum wir vergessen, verdrängen, vergessen wollen, uns dazu ermahnen, nicht zu vergessen, oder nicht vergessen können.

Hier erfahren Sie mehr


Führungen zur Sonderausstellung


Führung mit Simone Arians
So, 17. März 2019, 12 Uhr

Noch nichts am Sonntag vor? Dann lassen Sie sich von Simone Arians erzählen, was es mit diesem Bild auf sich hat. In 60 bis 90 Minuten erfahren Sie mehr über ausgewählte Objekte der neuen Sonderausstellung "Vergessen - Warum wir nicht alles erinnern".
Führungen für Gruppen können auch jederzeit über unseren Besucherservice gebucht werden.

Eintritt: 10€ / 5€ Eintritt + 3€ Führung

Hier erfahren Sie mehr


Stadtgespräch 65plus mit Pascal Heß
Do, 21. März 2019, 14.30 Uhr

Im Stadtgespräch 65plus mit Pascal Heß steht weniger die "Führung" als das gemeinsame Gespräch im Fokus. Die Objekte der neuen Sonderausstellung liefern Anknüpfungspunkte für den Dialog über das Thema "Vergessen". Im Café des Museums kann im Anschluss bei Kaffee & Kuchen der gemeinsame Austausch fortgesetzt werden.

Eintritt: 10€ / 5€ Eintritt + 3€ Führung
5€ für Kaffee & Kuchen gegen Vorlage des Tickets

Hier erfahren Sie mehr


Führung in Leichter Sprache mit Simone Arians
So, 31. März 2019, 12 Uhr

Die Führung in Leichter Sprache richtet sich an Menschen mit kognitiven Einschränkungen und alle, die (noch) nicht so gut deutsch sprechen. Simone Arians erzählt über ausgewählte Objekte und beantwortet Fragen rund um die neue Sonderausstellung.

Eintritt: 10€ / 5€ Eintritt + 3€ Führung

Hier erfahren Sie mehr


Dialogführung zum Thema Migration und kulturelle Vielfalt


Puneh Henning im Gespräch mit Turgut Yüksel
Mi, 27. März 2019, 19 Uhr

Für die Dialogführung im März haben wir Turgut Yüksel eingeladen. Zusammen mit Puneh Henning, die im Museum für Migration und Diversitätsmanagement zuständig ist, führt der hessische Landtagsabgeordnete durch die Dauerausstellung. Anhand ausgewählter Exponate werden Migration und kulturelle Vielfalt in Frankfurt und im Museum thematisiert.
Mehr zu diesen Themen können Sie auch in unserer kostenlosen Themen-Tour im Hosentaschenformat "Frankfurt in Bewegung - Eine Stadt mit Migrationshintergrund" erfahren, die im Museum ausliegt.

Eintritt: 8€ / 4€ ermäßigt + 6€ Führung

Hier erfahren Sie mehr


Musik im Museum


Trio Blue Mango: Bridges - Musik verbindet
Do, 28. März 2019, Leopold Sonnemann-Saal
17.30 Uhr Salon Bildwelten im Dialog
18 Uhr Konzertbeginn

Wir haben die Frankfurter transkulturelle Musikinitiative "Bridges - Musik verbindet" eingeladen, eine Konzertreihe zu gestalten. Beim zweiten Konzert spielt das Trio Blue Mango: Ina Kleine-Wiskott (Violine, Sansula, Glockenspiel), Mohanad Almoslli (Gitarre), Pejman Jamilpanah (Tar, Gesang). Vor dem Konzert treffen wir uns um 17.30 Uhr an der Kasse für den Salon "Bildwelten im Dialog". Interessierte sind herzlich eingeladen!

Eintritt: 5€

Hier erfahren Sie mehr



Starzauberer Pit Hartling zu Gast bei den HMF-Allstars
Jazz im Museum
So, 17. März 2019, 11.30 Uhr, Leopold Sonnemann-Saal

Diesen Monat teilen sich die HMF Allstars die Bühne mit einem zauberhaften Gast. Pit Hartling wurde schon mit 17 Jahren in Tokio zum Vize-Weltmeister der Zauberkunst gekürt und sorgt mit seinen Tricks für fassungsloses Erstaunen.
Lassen Sie sich überraschen, was er und die HMF Allstars an diesem Sonntag für Sie bereithalten!

Eintritt: 21€ / 19€ VVK / 13€ ermäßigt

Hier erfahren Sie mehr



Ein seltenes Duo: Harfe und Klavier
Mittagskonzert 56
Mi, 20. März 2019, 12.30 Uhr, Leopold Sonnemann-Saal

Die Solo-Harfenistin des hr-Sinfonieorchesters Anne-Sophie Bertrand und der langjährige Studiopianist des Hessischen Rundfunks Fritz Walther bringen den im 19. Jahrhundert gängigen, heute seltenen, warmen Klangcharakter dieses Duos ins Museum. In 20 Minuten können Sie bei einem kleinen Snack u.a. ein Werk des Frankfurter Komponisten Ferdinand Ries hören, der Schüler und Vertrauter Beethovens war.

Eintritt: 5€ / 5€ Snack

Hier erfahren Sie mehr


Vortrag im HMF


Die Gedenkmünzen der USA ab 1892
Vortrag von Karl Ortseifen
Mi, 20. März 2019, 18 Uhr, Roter Seminarraum

Der Anglist Karl Ortseifen stellt in seinem Vortrag eine Reihe von Gedenkmünzen vor, die Ende des 19. Jahrhunderts in den USA hergestellt wurden. The Columbian Exposition, the Battle of Gettysburg und the Oregon Trail sind einige der Ereignisse, an die mit den Silbermünzen erinnert wird. Im Vortrag erfahren Sie mehr über die kulturgeschichtlichen Zusammenhänge und den Sammlerwert der Gedenkmünzen.

Eintritt frei!

Hier erfahren Sie mehr


Junges Museum


Frankfurt im Mittelalter
Familienführung mit Druckwerkstatt
Sa, 23. März 2019, 15 Uhr

Familien mit Kindern ab 10 Jahren erfahren mehr über Frankfurt als Kaiserstadt, ihre Anfänge, Karl den Großen und die Reichsinsignien. Im Anschluss an die Führung kann das Gehörte in der Druckwerkstatt mittels traditioneller Druckverfahren kreativ verarbeitet werden.

Eintritt: 8€ / 4 € ermäßigt + 3€ Führung
Eintritt für Kinder frei + 3€ Führung

Hier erfahren Sie mehr


Frankfurt 1918 - Heraus aus der Finsternis
SaTOURday Comiclesung mit Annelie Wagner & Christopher Tauber
Sa, 30. März 2019, 14 Uhr

Comiczeichnerin Annelie Wagner und Autor Christopher Tauber lesen aus ihrem neuen Comic, der im Frankfurt zur Zeit der Revolution von 1918/19 spielt und vom Jungen Museum herausgegeben wird. Vier Mädchen aus verschiedenen Klassen stellen sich, inspiriert von Tony Sender, ärgernden Jungsbanden entgegen.

Am letzten Samstag im Monat - dem SaTOURday - ist der Eintritt ins Museum frei!

Hier erfahren Sie mehr


Porzellan Museum Frankfurt


Das Geheimnis des weißen Goldes entdecken
SaTOURday: Interaktive Familienführung mit Charlotte Donandt
30. März 2019, 15:00 Uhr
Porzellan Museum Frankfurt, Bolangarostr. 152, 65929 Frankfurt-Höchst

Die Rezeptur des weißen Goldes aus China war lange Zeit ein Geheimnis. Ab 1750 fertigte die Porzellan-Manufaktur in Höchst neben Fayencen auch Figuren und Geschirre aus "ächtem Porzellan". In einem spielerischen Rundgang erfahren Eltern, Großeltern und Kinder ab 6 Jahren mehr über das Rätsel des weißen Goldes und seine Geschichte.

Eintritt und Führung frei!


Hier erfahren Sie mehr


Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Montag geschlossen
; Dienstag - Freitag 10 - 18 Uhr; Mittwoch 10 - 21 Uhr; Samstag und Sonntag 11 - 19 Uhr

Eintrittspreise 

Dauerausstellungen: 8€ / 4€ ermäßigt
Wechselausstellung: 10€ / 5€ ermäßigt
Alle Ausstellungen: 12€ / 6€ ermäßigt
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren: Eintritt frei!

Anmeldung und Besucherservice
besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de
+49 (0) 69 212 35154
Montag - Freitag: 10 - 16 Uhr


Bilder
Eröffnung Vergessen - Warum wir nicht alles erinnern am 6. März 2019 © HMF, Stefanie Kösling Cissarz, Johann Vincent, Adolf Hitler Portrait, 1940 © HMF, Foto: Horst Ziegenfusz
Portrait Turgut Yüksel © Turgut Yüksel
Blue Mango © Andreas Bohn
Pit Hartling © Pit Hartling, Foto: Jonas Ratermann
Anne-Sophie Bertrand © Astrid Ackermann
Columbian Exposition 1893, gemeinfrei
Druckwerkstatt-Typen und Lettrn setzen © HMF Stefanie Kösling
Melchior, Johann Peter, Schlummer der Schäferin, um 1770, Höchster Porzellan, farbig staffiert © HMF, Foto: Uwe Dettmar


Die Freunde&Förderer blicken hinter die Kulissen der Museumsarbeit und sind jederzeit über alle aktuellen Entwicklungen im Historischen Museum informiert.

Mehr Informationen zur Mitgliedschaft unter www.freunde-hmf.de

HMF-News bis 31. März 2019
Historisches Museum Frankfurt
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 212 35599

info@historisches-museum-frankfurt.de
www.historisches-museum-frankfurt.de


                                                                      

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Historisches Museum Frankfurt
Dr. Jan Gerchow
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

069 212 35599
presse.hmf@stadt-frankfurt.de