Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

News bis 23. Januar 2019

Das neue Programm von Januar bis April 2019 ist da!


Alle Veranstaltungen auf einen Blick im Hosentaschenformat
Das Viermonatsprogramm ist kostenlos im Museum erhältlich.

Darin finden Sie Informationen zur neuen Sonderausstellung "Vergessen - Warum wir nicht alles erinnern", die ab dem 7. März zu sehen sein wird, zu laufenden Ausstellungen und allen Führungen, Tagungen, Konzerten und Workshops von Januar bis April. Holen Sie sich Ihr Exemplar an der Museumskasse ab. 


Endspurt Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht


Die Sonderausstellung ist noch bis zum 20. Januar zu sehen
Am 19. Januar 1919 durften Frauen in Deutschland zum ersten Mal wählen und sich wählen lassen. Mit einer großen, ganz Deutschland in den Blick nehmenden Jubiläumsausstellung lenkte das Historische Museum Frankfurt die Aufmerksamkeit auf die Frauen, die zur Entstehung der Weimarer Republik und zur Einführung des Frauenwahlrechts 1918/1919 in Deutschland beitrugen. Die Ausstellung läuft noch bis zum 20.1.19 und verabschiedet sich mit drei besonderen Veranstaltungen. Hier ist das Programm:

Fishbowl zur Ausstellung: Macht Merkel den Unterschied? Politikerinnen in den Medien
Mi, 9. Januar 2019, 18 Uhr, Leopold Sonnemann-Saal
Gespräch mit Nicola Beer, Janine Wissler und Wähler*innen. Die Politikwissenschaftlerin, Journalistin und Medienberaterin Dorothee Beck moderiert den Diskussionsabend.  
Eintritt: 4€ / ermäßigt 2€
Hier erfahren Sie mehr


Wie teilen wir Geschichte(n)? Feministische Kämpfe im Dialog
Fr, 11. Januar 2019, 10 - 16 Uhr, Leopold Sonnemann-Saal und Roter Seminarraum
Was bringt uns die Auseinandersetzung mit den Kämpfen der ersten Frauenbewegung heute? Kann man in einer vielstimmigen Stadtgesellschaft von kollektiven Erinnerungen sprechen? In drei Workshops wird über diese und andere Fragen diskutiert.

Um Anmeldung wird gebeten!
Eintritt: 10€ / ermäßigt 5€
Hier erfahren Sie mehr

Finissage: Politischer Salon mit historischen Gästen
Sa, 19. Januar 2019, 19 - 21 Uhr, Schneekugel-Foyer
Der Salon war stets Ort gesellschafts- und kulturpolitischer Partizipation von Frauen. Das HMF veranstaltet in Kooperation mit dem Netzwerk für Frauen aus Kultur- und Kreativwirtschaft "Frankfurter Kranz" und dem Schauspiel Frankfurt einen Salonabend, in dem auch Kämpferinnen der 1. Frauenbewegung zu Wort kommen.
Eintritt: 10€ / ermäßigt 5€
Hier erfahren Sie mehr


Bibliothek der Generationen


Beitrag von Sibylla Flügge in der Bibliothek der Generationen
Im "Offenen Archiv" der Bibliothek der Generationen sammeln wir Erinnerungen und Auseinandersetzungen mit der Stadt Frankfurt.

Mi, 16. Januar 2019, 18:30 Uhr, Ebene 3 des neuen Ausstellungshauses
Sibylla Flügge, eine der prägenden Figuren der zweiten Frauenbewegung in Frankfurt, stellt ihren Beitrag für das "Offene Archiv" vor. Das Gespräch findet im Rahmen der Ausstellung "Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht" statt. 
Eintritt: 8€ / ermäßigt 4€

Hier erfahren Sie mehr


Jazz im Museum


Jazz auf vier kleinen Saiten
Die HMF-Allstars begrüßen Iso Herquist
So, 20. Januar 2019, 11:30 Uhr, Leopold Sonnemann-Saal

Die Historical Music Friends musizieren in ihrem ersten Konzert in diesem Jahr mit Iso Herquist, "ein mit Wasser gewaschener Allesdäne". Erleben Sie kreativen und abwechslungsreichen Jazz, kombiniert mit dem unverwechselbaren Klang der Ukulele und schönem kratzig-souligem Gesang.   
Eintritt: 21€ / 19€ VVK / 13€ ermäßigt

Hier erfahren Sie mehr


Ferienprogramm im Jungen Museum


Zu Gast bei Nomaden 
Für Kinder ab 5 Jahren, vom 8. bis 11. Januar 2019

Das Konolino Nomadenzelt ist in den Winterferien zu Gast im Jungen Museum. In 1,5 Stunden reisen Kinder zu Nomaden verschiedener Länder, erleben ihre Kultur, ihre Erzählkunst, backen selbst ihr Brot und basteln einen Glücksbringer. Eltern können in der Zwischenzeit eine andere Ausstellung im Haus besichtigen. 
Eine Anmeldung für Gruppen und/oder Einzelbesucher*innen ist erforderlich!
Hier erfahren Sie mehr


Dagegen? Dafür! Revolution. Macht. Geschichte
Für Jugendliche ab 12 Jahren

In dieser Ausstellung im Jungen Museums geht es um Revolutionen und Protestbewegungen. Mit einem Tablet ausgestattet, führt eine virtuelle Assistentin alle Besucher*innen durch vier interaktive Ausstellungsräume.
Hier erfahren Sie mehr


Porzellan Museum Frankfurt


Die Synagogen von Höchst am Main
Vortrag mit Lichtbildern von Wolfgang Metternich
Mi, 16. Januar 2019, 19: 30 Uhr im Porzellan Museum Frankfurt, Bolongarostr. 152, 65929 Frankfurt-Höchst

Mit der Zerstörung des aktiven jüdischen Lebens in Frankfurt durch die Nationalsozialisten verschwanden auch die Bauwerke der Gemeinde aus dem Stadtbild von Höchst. In seinem Vortrag lässt Wolfgang Metternich die Bethäuser seit dem 18. Jahrhundert mit Lichtbildern virtuell wieder auferstehen.  
Eintritt frei!
Hier erfahren Sie mehr


Duo Burstein & Legnani
Virtuose Musik für Cello & Gitarre
Do, 17. Januar 2019, 19: 30 Uhr im Porzellan Museum Frankfurt

Das Duo bietet mit der Kombination aus traditionellen jüdischen, spanischen, orientalischen und asiatischen Klängen eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise durch verschiedenste Musikkulturen.
Eintritt: 20 € / 16 € ermäßigt, Kinder bis 12 Jahre frei! 


Hier erfahren Sie mehr

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Montag geschlossen
; Dienstag - Freitag 10 - 18 Uhr; Mittwoch 10 - 21 Uhr; Samstag und Sonntag 11 - 19 Uhr

Eintrittspreise 

Dauerausstellungen: 8€ / 4€ ermäßigt
Wechselausstellung: 10€ / 5€ ermäßigt
Alle Ausstellungen: 12€ / 6€ ermäßigt
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren: Eintritt frei!

Anmeldung und Besucherservice
besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de
+49 (0) 69 21235154
Montag - Freitag: 10 - 16 Uhr


Bilder
Programmheft Januar bis April © HMF
Kaffeepause der weiblichen Abgeordneten der Nationalversammlung in Weimar, Fotografie, 1919. Nachlass der Abgeordneten Johanna Tesch. © HMF
Bibliothek der Generationen © HMF Stefanie Kösling
Iso Herquist © Jeannette Petri

Ausstellungseröffnung Dagegen? Dafür! © HMF Stefanie Kösling 
Höchst Synagoge von 1816 © HMF


Die Freunde&Förderer blicken hinter die Kulissen der Museumsarbeit und sind jederzeit über alle aktuellen Entwicklungen im Historischen Museum informiert.

Mehr Informationen zur Mitgliedschaft unter www.freunde-hmf.de

HMF-News bis 23. Januar 2019
Historisches Museum Frankfurt
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 212 35599

info@historisches-museum-frankfurt.de
www.historisches-museum-frankfurt.de


                                                                      

Wenn Sie diese E-Mail (an: susanna.friedla@live.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Historisches Museum Frankfurt
Dr. Jan Gerchow
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

069 212 35599
presse.hmf@stadt-frankfurt.de