Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

News bis 1. Mai 2019

Premiere Jugendperformanceprojekt "Weisse Flecken"


Performance in der Sonderausstellung "Vergessen - Warum wir nicht alles erinnern"
in Kooperation mit dem Jungen Schauspiel Frankfurt
Fr
, 26. April 2019, 19.30 Uhr

Vergessen ist normal. Wir alle tun es. Ständig. Dagegen ist Erinnern eine Auflehnung gegen den Lauf der Zeit. Gemeinsam sind sie notwendige Komponenten des Lernens, des Begreifens, der Verarbeitung von Erfahrungen. Vergessen und Erinnern bereiten uns auf die Zukunft vor.

Im Ausstellungsraum »Vergessen – Warum wir nicht alles erinnern« befragt ein jugendliches Ensemble diese Vorgänge: Wie hängen Erinnern und Vergessen mit Identität zusammen?
Persönliche Perspektiven der Jugendlichen eröffnen dem Publikum die Möglichkeit, neu und anders auf die Werke in der Ausstellung zu blicken.
Hier erfahren Sie mehr

Weitere Vorstellung: Di, 30. April 2019, 19.30 Uhr
Vorverkauf unter www.schauspielfrankfurt.de oder an der Abendkasse.
Eintritt 15€ / 10€ ermäßigt


Ferienprogramm im Jungen Museum


Ferienwerkstatt für Einzelbesucher*innen
Papier – schöpfen und gestalten
Fr, 19. April 2019, 10 bis 13 Uhr
für Kinder von 5 bis 8 Jahren

Heilende Kräuter – in der historischen Drogerie Gesundes und Pflegendes ausprobieren
Mi, 24. April 2019, 14.30 bis 17.30 Uhr
für Kinder und Jugendliche von 9 bis 14 Jahren

Was darf's sein? – Rollenspiel im historischen Kolonialwarenladen
Fr, 26. April 2019, 10 bis 13 Uhr
für Kinder von 5 bis 8 Jahren

In den Osterferien bietet das Junge Museum Kurse für Kinder und Jugendliche an. Sie können aus selbst bereiteter Pulpe Papier schöpfen und individuell verzieren, oder sich historisch verkleiden und den Kolonialwarenladen kennenlernen. In der historischen Drogerie werden heilende Kräuter zu Zahnpasta und anderen Mittelchen des alltäglichen Lebens verarbeitet.

Maximal 10 Teilnehmer*innen
Gebühr: 12 € pro Person
Anmeldungen unter 212-35154 oder besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de


Hier erfahren Sie mehr


Führungen in "Vergessen - Warum wir nicht alles erinnern"


Die nächsten Führungen durch die Sonderausstellung 
Eine der acht Themeninseln der Ausstellung beleuchtet das gesellschaftlich relevante Phänomen Demenz. Wie beeinflusst die Krankheit unser Leben? Wie gehen Betroffene mit ihr um?
Hier geht es um die Furcht vor dem Vergessen. 

Führung mit Marta Dannoritzer
Montag, 22. April 2019, 12 Uhr
Hier erfahren Sie mehr

Führung mit Simone Arians
Sonntag, 28. April 2019, 12 Uhr
Hier erfahren Sie mehr

Führung mit Simone Arians
Mittwoch, 1. Mai 2019, 15 Uhr
Hier erfahren Sie mehr

Eintritt: 10 €/5 € + 3 € Führung

Führungen für Gruppen können Sie jederzeit über unseren Besucherservice buchen unter besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de


XXII Frankfurter Stadtgespräch


Das Verbrechen des Holocaust verjährt nicht - Die Aufgaben von Geschichtswissenschaft und Justiz
Diskussion mit Sybille Steinbacher, Boris Burkhardt und Günter Feld,
Moderatorin ist Rebecca C. Schmidt.
Do, 25. April 2019, 19 Uhr
Leopold Sonnemann-Saal

Die Rolle der Justiz bei der Aufarbeitung des Holocaust wird in jüngster Zeit immer wieder thematisiert. Soll sie die einzelnen Verbrechen aufklären und die Täter schuldig sprechen? Oder soll sie auch den Opfern eine Stimme geben und zur historischen Erforschung der Gründe, Ursachen und Folgen dieses Menschheitsverbrechens beitragen? Wie sollten sich Geschichtswissenschaft und Justiz zu den jüngsten Relativierungsversuchen und der Gefahr eines wachsenden Antisemitismus verhalten?

Eine Veranstaltung des Excellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" in Zusammenarbeit mit den Historischen Museum Frankfurt

Eintritt frei!

Hier erfahren Sie mehr


Bibliothek der Generationen


Offenes Archiv
Präsentationen besonderer Beiträge in der Bibliothek der Generationen
Dienstags, 14 - 17 Uhr
Ebene 3 des neuen Ausstellungshauses

Bis Ende April werden zwei Beiträge des Archivs der Bibliothek der Generationen vorgestellt: Am 23. April liegt der Fokus auf dem Beitrag von Simeen und Ebrahim Modjaz. Das Paar, das 1983 nach Deutschland fliehen musste, erzählt von seiner Kindheit, seinem Leben in Afghanistan und dem Ankommen in Frankfurt.
Am 30. April präsentiert Doris Illian um 14.30 Uhr den Beitrag von Valentin Senger. In einer halbstündigen Kurzführung mit Präsentation wird das Leben des Frankfurter Journalisten und Schriftstellers mit russisch-jüdischen Wurzeln vorgestellt.

Eintritt: 8 €/4 € ermäßigt

Hier erfahren Sie mehr


Die Museumsarchitektur


Fünf Gebäude aus acht Jahrhunderten
Führung mit Roman Schumilow
So, 28. April 2019, 15 Uhr
Treffpunkt: Museumskasse

Das Historische Museum ist wie ein kleines Stadtviertel. Es besteht aus mehreren Gebäuden um einen öffentlichen Platz. Lassen Sie sich das in einer Führung mit Roman Schumilow genauer erklären. Die über 800 Jahre alten Gebäude erzählen Frankfurter Geschichte. 

Eintritt: 8 €/4 € ermäßigt + 3 € Führung

Hier erfahren Sie mehr


Mode von Toni Schiesser


"Frankfurter Spitzenarbeit – Mode von Toni Schiesser"
im 13. Sammlerraum

Führung mit Barbara Rubert                                                                                                                   
So, 21. April 2019, 12 Uhr
Treffpunkt: Museumskasse

Tauchen Sie umgarnt von Crèpe de Chine, Chiffon, Organza und Spitze in die Modewelt der Frankfurter Grande Dame Toni Schiesser ein. In der Führung erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser außergewöhnlichen und mutigen Frau, die in der Nachkriegszeit das größte private Atelier für Damenmode mit dem höchsten Umsatz in Deutschland auf die Beine stellte.

Eintritt: 8 €
/4 € ermäßigt + 3 € Führung

Hier erfahren Sie mehr


Hinauf auf den Rententurm


Der Rententurm – Geschichten von Zöllen, Zeit und Zinnen
Führung mit Marita Pastoors
Sa, 27. April 2019, 15 Uhr
Treffpunkt: Museumskasse

Eindrucksvoll erhebt sich der Rententurm am Ufer des Mains. Entdecken Sie einen der wenigen erhaltenen Türme der ehemaligen mittelalterlichen Stadtbefestigung. Symbolträchtig erinnert er an die für Frankfurt so wichtige Verbindung zwischen Hafen und Handel.

Eintritt: 8 €/4 € ermäßigt + 3 € Führung

Hier erfahren Sie mehr


Frühling im Museumsshop


Der Museumsshop blüht auf!
Öffnungszeiten:
dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 18 Uhr
mittwochs von 10 bis 21 Uhr
samstags, sonntags und an Feiertagen von 11 bis 19 Uhr

Für Blumenkinder, Naturfreund*innen und Stadtgärtner*innen bietet der Museumsshop viele Ideen wie Seed Balls, Stecklinge, Wildbienen- und Schmetterlinghotels. Anleitungen für das Balkongärtnern von Ahnungslosen sind ebenso im Angebot wie Postkarten und Kerzen mit Blumenmotiven. 

Hier erfahren Sie mehr


Porzellan Museum Frankfurt


Das Geheimnis des weißen Goldes entdecken
SaTOURday: Interaktive Familienführung mit Charlotte Donandt
27. April 2019, 15 Uhr
Porzellan Museum Frankfurt, Bolangarostr. 152, 65929 Frankfurt-Höchst

Charlotte Donandt führt Sie am SaTOURday in die mythenumwobene Geschichte des weißen Goldes aus China ein. Wie kam es nach Europa? Seit wann wird das Porzellan in Höchst verarbeitet? Diese und andere Fragen werden in einem spielerischen Rundgang für Eltern, Großeltern und Kinder ab 6 Jahren beantwortet.

Eintritt und Führung frei!


Hier erfahren Sie mehr


Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Montag geschlossen
; Dienstag - Freitag 10 - 18 Uhr; Mittwoch 10 - 21 Uhr;
Samstag, Sonntag und an Feiertagen 11 - 19 Uhr


Eintrittspreise 

Dauerausstellungen: 8€ / 4€ ermäßigt
Wechselausstellung: 10€ / 5€ ermäßigt
Alle Ausstellungen: 12€ / 6€ ermäßigt
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei!

Anmeldung und Besucherservice
Für jede Führung sowie für alle Workshops auch im Jungen Museum ist eine Anmeldung erforderlich!
besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de
+49 (0) 69 212 35154
Montag - Freitag: 10 - 16 Uhr


Bilder
Ausstellung Vergessen © HMF Stefanie Kösling
JMF Eröffnung PK © HMF Stefanie Kösling
Vergessen Eröffnung © HMF Stefanie Kösling
XXII. Frankfurter Stadtgespräch © Exzellenzcluster Die Herausbildung normativer Ordnungen
Recherchieren in der Bibliothek der Generationen © HMF Stefanie Kösling
Wiederaufbau des Historischen Museums im Jahr 1955 © HMF Horst Ziegenfusz
Eröffnung Toni Schiesser © HMF Petra Welzel
Uhrenstube des Rententurms © HMF Petra Welzel
Frühling im Museumsshop © HMF
Hohe Frisur Höchster Porzellanmanufaktur 18 Jh© HMF Uwe Dettmar


Die Freunde&Förderer blicken hinter die Kulissen der Museumsarbeit und sind jederzeit über alle aktuellen Entwicklungen im Historischen Museum informiert.

Mehr Informationen zur Mitgliedschaft unter www.freunde-hmf.de

HMF-News bis 1. Mai 2019
Historisches Museum Frankfurt
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 212 35599

info@historisches-museum-frankfurt.de
www.historisches-museum-frankfurt.de


                                                                      

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Historisches Museum Frankfurt
Dr. Jan Gerchow
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

069 212 35599
presse.hmf@stadt-frankfurt.de